Besuch Basilika
MdL Rainer Ludwig zu Gast in der Basilika in Marienweiher

06.02.2021
100.000EUR für die Sanierung der Wallfahrtsbasilika - MdL Rainer Ludwig erzielt hohe Förderungen

Fraktionsinitiativen 2021: Knapp 1 Million Euro für den Landkreis Kulmbach; MdL Rainer Ludwig erzielt hohe Förderungen für Projekte und Maßnahmen

München/Kulmbach/Stadtsteinach/Marienweiher: Die parlamentarischen Beratungen des Bayerischen Landtags zum Haushalt 2021 haben begonnen. Der FREIE WÄHLER- Landtagsfraktion stehen dabei wieder freie Mittel für eigene Fraktionsinitiativen zur Verfügung.

Der Kulmbacher FREIE WÄHLER- Abgeordnete Rainer Ludwig hat auf seine Initiative hin die Förderung für folgende Projekte und Maßnahmen in der Region eingereicht. Diese wurden nun bewilligt.

  • Akademie für Pflege und Gesundheit in Stadtsteinach– 600.000 Euro

„Stolze600.000 Euro werden in die Errichtung dieses geplanten Leuchtturm-Projektes fließen“, erklärt MdL Ludwig, der sich auch auf Bitten des Kulmbacher FREIE WÄHLER- Landrats Klaus Peter Söllner für entsprechende finanzielle Mittel eingesetzt hat – mit großem Erfolg. „Die geplante Akademie für Gesundheit und Pflege stellt dabei künftig einen weiteren, bedeutenden Baustein zur Stärkung unserer Gesundheitsregion dar“, freute sich Rainer Ludwig. Mit dem geplanten Neubau für die Akademie für Gesundheit und Pflege im Ortskern der Stadt Stadtsteinach wird die bisherige, seit Jahrzehnten erfolgreich betriebene, Altenpflegeschule an einem innerstädtischen Standort weiterentwickelt. Das Konzept der künftigen Aus- und Fortbildung in der Kranken- und Altenpflege wird damit umfassend umgesetzt. „Der Gesundheitssektor im Kulmbacher Land hat in den vergangenen Jahren eine deutliche Optimierung erlebt - darüber hinaus ist die Kooperation der Pflegeakademie mit der 7. Fakultät der Universität Bayreuth in Kulmbach vorgesehen, u.a. die Forschung auf dem Gebiet der geriatrischen Ernährung“, so Rainer Ludwig.

 

  • Errichtung einer Fahrrad-Unterstellhalle mit E-Lade-Stationen am Beruflichen SchulzentrumKulmbach – 150.000 Euro

Die bisherige Fahrrad-Unterstellhalle ist zu klein dimensioniert und zudem sehr stark sanierungsbedürftig. „Mit der neuen Fahrrad-Unterstellhalle sollen Anreize für die Schüler aus der näheren Umgebung von Kulmbach geschaffen werden, auf das Auto zugunsten des Fahrrads zu verzichten“, erklärt Ludwig.

Geplant sind neben E-Lade-Stationen für Fahrräder auch noch einige Ladeplätze für Autos zur Förderung der E-Mobilität.

 

  • Akademie für Neue Medien im historischen „Langheimer Amtshof“ in Kulmbach – 100.000 Euro

„Die Akademie für Neue Medien soll erhalten bleiben und zukunftsfähig ausgebaut werden. Dafür bekommen die Verantwortlichen nun eine stolze Summe für innovative Konzepte. Auch künftig ist damit eine fundierte Ausbildung ´Made in Kulmbach` gesichert“, freut sich Rainer Ludwig, als ehemaliger Kursteilnehmer, sehr. Die Akademie erhält (anders als eine ähnliche Einrichtung in der Landeshauptstadt) keine institutionelle staatliche Förderung.

 

  • Sanierung der Wallfahrtsbasilika Marienweiher – 100.000 Euro

MdL Rainer Ludwig: „Die denkmalgeschützte Wallfahrtsbasilika Mariä Heimsuchung in Marienweiher hat weit über den Landkreis hinaus eine hohe Ausstrahlungskraft und ist gerade für den strukturschwachen nördlichen Teil des Landkreises Kulmbach von besonderer Bedeutung.“ Die Katholische Kirchenstiftung führt derzeit eine Innenrenovierung (einschl. Instandsetzung der Orgel) mit Kosten von rd. 1,32 Mio. € durch. An Fördermitteln wurden bis jetzt lediglich rd. 214.000 € bewilligt, sodass eine weitere Unterstützung sinnvoll erscheint, so das Ergebnis der Beratungen.

 

MdL Rainer Ludwig: „Ich bin den beiden Koalitionsfraktionen sehr dankbar, dass all meine Initiativen aufgegriffen wurden und wir diese von mir beantragte hohe Summe ausschütten können. Über die Fraktionsinitiativen wollen wir gezielt Akzente in den Regionen setzen, weil wir in besonderem Maße für die Vielfalt Bayerns und die Schaffung gleichwertiger Lebensverhältnisse im Freistaat stehen. Als Landtagsabgeordneter für Kulmbach Stadt und Land habe ich mich besonders für meine eingereichten Anträge eingesetzt – mit vollem Erfolg. Diese werden wir nun über Fraktionsinitiativen in die Haushaltsberatungen des Bayerischen Landtags einbringen.“ Die finale Verabschiedung des Gesamthaushaltes 2021 ist für den 23. bis 25. März 2021 geplant.

Landrat Klaus Peter Söllner: „Ich freue mich sehr, dass Rainer Ludwig innerhalb der beiden Regierungsfraktionen entsprechende Gelder akquirieren konnte. Dies ist eine Stärkung für die Region Kulmbach und der Verdienst unseres engagierten Abgeordneten Rainer Ludwig. Für diesen außerordentlichen Einsatz gilt ihm in aller Form mein herzlicher Dank." 

 

Rainer Ludwig, MdL, Obere Stadt 5, 95326 Kulmbach