Besuch Basilika
MdL Rainer Ludwig zu Gast in der Basilika in Marienweiher

29.09.2020
Unterstützung zugesagt: MdL Rainer Ludwig informiert sich über Sanierungsmaßnahmen an der Basilika sowie das geplante Pilgerzentrum Marienweiher

München/Marktleugast-Marienweiher: Zu Gast in einer der schönsten Basilika Bayerns – Landtagsabgeordneter Rainer Ludwig folgte einer Einladung der FREIE WÄHLER- Fraktion in Marktleugast und der örtlichen WGM nach Marienweiher. „Ich bin sehr beeindruckt mit wie viel feinfühligem Aufwand und Sorgfalt die Pilgerstätte derzeit nachhaltig renoviert wird“, so der Abgeordnete aus Kulmbach.

Pater Adrian Manderl zeigte mit einer sehr detaillierten Präsentation alle Problematiken dieser Renovierung auf. Momentan liege die Kostenfortschreibung bei einer Million Euro. Neben der Sanierung der Gemälde, automatischer Lüftung und Heizung wurde Schimmelbefall in einzelnen Gemälden festgestellt. Ebenfalls musste der gesamte Dachstuhl neu befestigt und abgehangen werden. „Leider bleibt unsere Kirchenstiftung nach momentanen Stand komplett auf den Kostenerhöhungen von ca. 7 % also insgesamt 70.000€ ohne Förderung sitzen“, ergänzt Pater Manderl. FREIE WÄHLER- Landtagsabgeordneter Rainer Ludwig sagt dem Projekt und den Verantwortlichen seine vollste Unterstützung zu: „Wichtig sind jetzt weitere Zuschüsse für Basilika und Kirchenstiftung in Marienweiher. Ich werde mich gemeinsam mit meinen Parteifreunden vor Ort bei verschiedensten Stellen für finanzielle Lösungen einsetzen.“

Eine weitere zukunftsweisende Maßnahme in Marienweiher ist das geplante Pilgerzentrum im Anwesen „Marienweiher 16 – Weißes Roß“. Dieses Projekt sei eine einmalige Chance für die Gemeinde, so die Vertreter beider Fraktionen. Deshalb müsse dieses Zentrum mit allem Engagement unterstützt werden - auch vor dem Hintergrund, mit einer 90-prozentigen Förderung die Kosten auf relativ niedrigem Niveau zu halten. Die Kostenschätzung einer Machbarkeitsstudie ergibt ein Investitionsvolumen von ca. 4,5 Millionen €. „Für dieses Projekt und weitere Fördermöglichkeiten in Marienweiher stehen wir mit dem zuständigen Amt für ländliche Entwicklung (ALE) in Kontakt“, fügt MdL Ludwig hinzu.

Abschließend stattete Rainer Ludwig der neuen Gaststätte „Hotel Sacher“ in Marienweiher einen Besuch ab. Hierbei präsentierte Wirt Lothar Leithner stolz die umfangreichen Umbau- und Sanierungsmaßnahmen, den historischen Bierkeller sowie das ausgefeilte Hygiene-Konzept im Zuge der Corona-Maßnahmen. Rainer Ludwig und alle anwesenden FW- Mitglieder waren angetan von der gelungenen Renovierung im traditionellen Stil.  

 

Frederic Scheps
Abgeordnetenbüro Rainer Ludwig, MdL

Obere Stadt 5
95326 Kulmbach

Tel. 09221/ 9485011
Fax 09221/ 3911042